Moodle-Technikforum

wie kann ich bounces von User-Emails trennen

 
Nutzerbild Bernhard Weichel
wie kann ich bounces von User-Emails trennen
 

Hallo,

wenn Moodle mails verschickt könnte es ja sein, dass der Versand fehlschlägt (bounce). Daher leiten wir unsere "noreply" adresse an unser Support system.

Nun passiert es immer häufiger dass Benutzer auf Forumsmails oder auf Mails aus dem Nachrichtensystem einfach per mail antworten. Die kommen dann auch in unserem Support. Wie kann man das trennen?

Wir haben "mailfromvia" auf "immer". Aber das verhindert leider nicht, dass die Leute darauf antworten.

Was kann ich da verbessern?




 
Mittelwert:  -
Nutzerbild Visvanath Ratnaweera
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
Gruppe Besonders aktive Moodler
Hallo Bernhard

Wenn du sagst "dass Benutzer auf Forumsmails oder auf Mails aus dem Nachrichtensystem einfach per mail antworten", ist das nicht vorgesehen? Ich frage, weil Moodle genau das anbietet unter https://docs.moodle.org/de/Einstellungen_f%C3%BCr_E-Mails#Eingehende_E-Mails.
 
Nutzerbild Bernhard Weichel
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
 

Wir haben die Verarbeitung eingehender E-Mails bislang nicht aktiviert. Daher werden Forumsbenachrichtigungen ja unter der "noreply adresse" verschickt. Unser Plan war, dass unzustellbare Mails im Support ankommen und man dem Problem nachgehen kann.

Wir haben im noreply - Postfach einen Autoresponder der den Absender darauf hinweist, dass er die Antwort in Moodle geben soll, aber das Support-Ticket ist dann schon erstellt.

Angenommen ich würde die Verarbeitung eingehender Mails aktivieren, dann müsste ich ja auch irgendwo einstellen können, an welches Postfach die Antworten geschickt werden sollen (bei moodle.org ist es posts@moodle.org). Diese Einstellung habe ich nicht gefunden. Oder kommt das automatisch, wenn man die Verarbeitung eigehender Mails aktiviert?

Und irgendwie müsste man zwischen Fehlermeldungen und Forumsposts unterscheiden können.

An sich sollte es nicht vorkommen, dass eine Formumsmail unzustellbar ist. Leider kommt es vor, z.b. wenn das Postfach des Studenten voll ist. Dann würden die Fehlermeldungen ja im Forum auflaufen, das ist auch nicht ideal.



 
Nutzerbild Visvanath Ratnaweera
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
Gruppe Besonders aktive Moodler
Hello Bernhard

Es braucht ein Konzept unabhaengig vom Moodle. Also, ihr wollt, dass die "bounced" Mail (abgewiesene Mails vom Mailserver des Empfaengers) an einen Administrator gehen aber "Reply" von Nutzern im Nirwana verschwinden. Rightig?

N.B. Die Entscheidung ob Nutzer in ihrem Mailprogramm auf Moodle Forummails antworten koennen oder oder nicht, hat einen Einfluss auf die obige Antwort. Jetzt entscheiden!
 
Nutzerbild Bernhard Weichel
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
 

Idealerweise sollten Replies von Nutzern auf Forumsbeiträge bzw. auf Nachrichten in Moodle verarbeitet werden, d.h. ins Forum oder ins Nachrichtensystem.

Bounces (d.h. aus irgendwelchen Gründen nicht zustellbare mails) sollen in unser Support-System gehen, d.h. an einen Administrator.

Wenn wir das trennen könnten, dann würde ich auch die Verarbeitung eingehender Mails aktivieren.

 
Nutzerbild Visvanath Ratnaweera
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
Gruppe Besonders aktive Moodler
Grundsaetzlich, in E-Mails sind zwei Header vorgesehen, genau fuer diese Unterscheidung:
- Return-path: Bounced Mails gehen dorthin
- From: "Reply" schickt an den.

Damit ist es klar, was Moodle machen soll. Nur, wie Moodle das entscheidet war schon immer unlogisch, man musste es "aus Erfahrungs" einstellen. Nicht vor all zu langer Zeit hat eine Aufraeumungsaktion stattgefunden. Es ging so schnell, dass ich ueber die neue Logik nicht im Bilde bin. Ich hoffe, ein Kenner kommt zur Hilfe und erklaert uns die neue Logik!
zwinkernd
 
Nutzerbild Bernhard Weichel
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
 

Ich habe nochmal die Suchmaschinen bemüht:

https://stackoverflow.com/questions/1235534/what-is-the-behavior-difference-between-return-path-reply-to-and-from

  • Return-path: dort gehen bounces hin
  • From: dort gehen Antworten von Menschen hin
  • reply-to: dort gehen Antworten von Menschen hin

Damit hätten wir ja die gewünschte Trennung. Die Frage ist:

1. trägt moodle beim Return-path die "support-Adresse" oder wenigstens die noreply - Adresse ein?: mir scheint: ja.

2. was trägt moodle als "from" ein wenn die Eingangsmailverarbeitung NICHT spezifiziert ist?: ebenfalls die noreply

3. was tragt moodle als "reply-to" ein  wenn die Eingangsmailverarbeitung NICHT spezifiziert ist: 

Reply-To: "Antworten Sie nicht auf diese E-Mail." <noreply - adresse>

D.h. ohne Eingangsmailverarbeitung kann ich das nicht trennen.

Nun habe ich also die Möglichkeit

  1.  mit der Situation zu leben oder
  2. Eingangsmailverarbeitung einschalten

Ggf. könnte ich die Eingangsmailverarbeitung einschalten, aber eine ungültige Mail-Adresse angeben, dann bekommt der manuelle Antworter einer Fehlermeldung. Aber das wäre wirklich Murks.

 
Mittelwert: Nützlich (1)
Nutzerbild Visvanath Ratnaweera
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
Gruppe Besonders aktive Moodler
Na, langsam sind wir an der Quelle. Nur, ich weiss nicht weiter. Eine aehnliche Frage von mir, A.D. 2014, war nicht genuegend beantwortet: "How to control From, Reply-to and Return-path (envelope from) addresses in form mails and personal messages?" https://moodle.org/mod/forum/discuss.php?d=276693.

Auch ich warte auf die Antwort!
;-/
 
Nutzerbild Visvanath Ratnaweera
Re: wie kann ich bounces von User-Emails trennen
Gruppe Besonders aktive Moodler
Details zu "Nicht vor all zu langer Zeit hat eine Aufraeumungsaktion stattgefunden. Es ging so schnell,..." von vorhin: "Rethinking email delivery from Moodle 3.2" https://moodle.org/mod/forum/discuss.php?d=341676.